- Brust-Einsteigerset für Sie mit Scherenpumpe

99,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Größe:
  • Details
Brusteinsteigerset für Sie:
Mit einer Brustsaugschale aus Polypropylen, weich/elastisch, Silikonmanschette, Druckregulierer und Scherenpumpe.

Das Set ist verfügbar in drei Grössen.

Cup A - 110 x   80 mm (D x H)
Cup B - 110 x 110 mm (D x H)
Cup C - 135 x 130 mm (D x H) 
Cup D - 160 x 130 mm (D x H)

Alternativ ist dieses Set auch mit einer Elektro-Vakuumpumpe lieferbar.


Infos zur Vakuumtherapie der Brust
Durch die sanfte Vakuum-Therapie der Brust, mit ihrer Sog-Pump Wirkung, wird das Brustgewebe besonders gut durchblutet. Der enorme Blutfluss entgiftet und transportiert vermehrt Nährstoffe und Sauerstoff in die Brust. Das Brustgewebe wird straffer und praller, Hohlwarzen entwickeln sich nach aussen. bei regelmässiger Anwendung ist sogar eine Brustvergrösserung bis zu einer Körbchengrösse möglich.

Zur Auswahl der richtigen Cup-Grösse: Die Grösse der Saugschale muß zum Grundvolumen der Brust passen, d.h. max. 25% des Busens soll die Saugschale bereits ohne Unterdruckeinwirkung ausfüllen, um ausreichend Wirkvolumen verfügbar zu haben, wenn mit dem Vakuum begonnen wird. Die Brustwarze muß bei max. Vakuum noch Platz in der Saugschale haben, ohne an die Innenwand zu stossen. Dies vermindert ansonsten die Wirkleistung in Teilbereichen.

Tipps zur Anwendung der Brustsaugschale:
1. Um sich mit dem Vakuum vertraut zu machen zuerst die Saugschale mit angeschlossener Vakuumpumpe auf eine breitflächige Körperstelle aufsetzen. Sie werden dann sofort feststellen, daß Sie problemlos den Unterdruck erzeugen können.
2. Im Vergleich zu breitflächigen Körperstellen gibt es im Brustbereich unterschiedliche Proportionen der Brust oder auch mehr/weniger (Fett) Polster um die Brust selbst. Um hier eine optimale Abdichtung zu erzielen, die Saugschale vor dem Anlegen etwas zusammendrücken (sie ist biegbar). In dieser länglichen Form dann auf die Brust aufsetzen, der Brustform anpassen und den Unterdruck erzeugen (dabei die Schale fest auf die Brust drücken).
3. Sie spüren jetzt den Unterdruck und sehen, wie sich Ihre Brust in der Schale nach vorne ausdehnt.
4. Verstärken und reduzieren Sie nun während der Anwendung abwechselnd die Saugwirkung (mittels Öffnen und Schliessen der Verschlußkappe des Druckregulierers). Wenn stärker gesaugt wird, wird das Blut in die Brust transportiert, lässt die Saugwirkung nach, fließt das Blut wieder zurück.
5. Trainieren Sie so circa 30 Minuten lang. Lassen Sie den Unterdruck je nach Gefühl einige Zeit stehen, dann lassen Sie Druck nach, pumpen erneut, lassen Sie wieder nach usw. - dies ebenfalls einige Minuten lang. Zwischendurch nehmen Sie die Saugschale ab und massieren leicht Ihre Brust unter Hinzunahme eines Hautöls.
6. Durch den mittels Vakuum hervorgerufenen starken Blutfluss in die Brust entsteht eine damit verbundene Kapillardehnung, wobei auch über die Lymph-und Schweißdrüsen vermehrt Abfallprodukte auf natürlichem Wege ausgeschieden werden.


(Infos entnommem aus dem Buch "Die Vakuum-Erektionspumpe", mit freundlicher Genehmigung von W. Kannengiesser)


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Analtampon 1 Stück

Analtampon 1 Stück

5,20 EUR pro Stück
5,20 EUR